„Als eine kurdische Frau bin ich stolz, dass ich mit meiner Kunst auf die türkische Belagerung von Nisebin aufmerksam machen konnte – auch wenn mir das mehrere Jahre Haft eingebracht hat.“

Zarah Dogan, nach drei Jahren Haft (Terrorpropaganda), nun im Exil

Aufgrund eines Bildes, das die türkische Besatzung der nordkurdischen Stadt Nisebin (Nusaybin) zeigt, wurde Zehra Dogan zu drei Jahre Haft wegen »Terrorpropaganda« verurteilt.

„Als eine kurdische Frau bin ich stolz, dass ich mit meiner Kunst auf die türkische Belagerung von Nisebin aufmerksam machen konnte – auch wenn mir das mehrere Jahre Haft eingebracht hat. Ich bin in einer Zeit der Unterdrückung und Morde geboren und in einer Gegend, in der es schon immer Konflikte gab. Meine Kunst ist geprägt von der Geschichte und von dem Widerstand des kurdischen Volkes, seiner politischen Vitalität und natürlich seiner Kultur. Mein Kampf begann schon in meiner Kindheit. “ resümiert die Künstlerin im Interview mit der jw

Im Rahmen ihrer ersten Einzelausstellung hielt sich die kurdische Künstlerin in Wiesbaden auf. Dort zog sie mit ihrer Kunstperformance „Weiße Fahne“, einen Tag nach den Anschlägen von Hanau. durch die Innenstadt.

Doğan hatte auf dem Wappenmosaik eine weiße Fahne ausgebreitet und zeichnete darauf drei gekrümmt liegende Frauenkörper. Als Schablone nutzte sie ihren eigenen. Auf die Umrisse notierte sie eine lange Liste von Namen. Jeder dieser Namen stand für eine der Frauen, die zwischen den Jahren 2015 und 2016 während der Belagerung der nordkurdischen Stadt Nisêbîn (Nusaybin) von türkischen Militärs ermordet wurden.

Zu ihrer Performance erklärte Doğan: „Diese Fahne ist die Fahne des Widerstands. Die Panzer, die uns in Nisêbîn töteten, stammen alle aus deutscher Produktion. Der deutsche Staat ist mitschuldig an den Massakern und steht gleichermaßen in der Verantwortung. Diese Fahne in meiner Hand weht somit auch für Deutschland. Die Öffentlichkeit dieses Landes darf nicht schweigen.“ Danach gedachte die Künstlerin den Todesopfern des rassistischen Anschlags von Hanau.

https://anfdeutsch.com/kultur/kunstperformance-von-zehra-dogan-in-wiesbadener-innenstadt-17456

https://www.jungewelt.de/artikel/380913.künstlerin-zehra-dogan-mein-kampf-begann-schon-in-meiner-kindheit.html?sstr=türkei