Die UN-Siedlung Machmur und die Folgen des Embargo der kurdischen Autonomie Regierung

Rechtsanwältinnen des MAF-DAD Vereins für Demokratie und Internationales Recht fassen die Resultate ihrer Delegationsreise zur Geschichte und aktuellen Situation der UN-Flüchtlingssiedlung Machmur und ihrer EinwohnerInnen im Norden Iraks unter der kurdischen Regionalregierung zusammen:

Der knapp 30seitige Bericht hier zum nachlesen: https://www.initiative-kurdistan.org/machmur-delegationreise-maerz-2020/