Mitarbeit aktiv/still

Sie sind nicht bereit hinzunehmen, dass die Lebenssituation von Kurdinnen und Kurden in der Türkei, Syrien und dem Iran allein in der Macht von undemokratischen Despoten und ihren Handlangern liegt und möchten selbst aktiv werden?

Sie sind es leid, weiterhin tatenlos zuzusehen, wenn kurdische Familien und ihre Kinder in Angst und Schrecken vor bewaffneten Auseinandersetzungen und in Elend und Verzweiflung aufgrund von Zerstörungen leben müssen und möchten sich daran beteiligen, Solidarität und Mitmenschlichkeit zu praktizieren?

Sie interessieren sich für den gesellschaftlichen Wandel in Nordsyrien/Rojava durch den Aufbau basisdemokratischer Institutionen und Strukturen und die maßgebliche Rolle von Frauen dabei? 

Seien Sie herzlich willkommen, wenn Sie sich vorstellen können, uns mit Ihrer Tatkraft und Ihrer Kreativität, Ihren Fähigkeiten und Kenntnissen zu unterstützen.

Seien Sie herzlich willkommen, wenn Sie bereit sind in einem Kreis von jungen und älteren, weiblichen und männlichen, politisch erfahrenen und unerfahrenen Engagierten regelmäßig zu erläutern, welche Fort- oder Rückschritte die Projekte machen und neue Projektideen zu entwickeln und umzusetzen.

Praktische Unterstützung ist auch auf vielfältigste Weise nötig und hilfreich bei

  • der Akquise von Patenschaftsfamilien oder -gruppen und Spendern und Spenderinnen,
  • der Vernetzung unserer Aktivitäten mit dem politschen, kulturellem, sozialem, wissenschaftlichem und künstlerischem Leben,
  • der Bewältigung diverser Organisations- und Verwaltungsaufgaben oder
  • dem Transport und Aufbau von Infoständen oder der Verteilung von Flyern.

Wir freuen uns auch, wenn sie als eher passives Vereinsmitglied einen stillen Beitrag für die kurdische Demokratie- und Menschenrechtsbewegung leisten möchten. Durch eine Mitgliedschaft in unserem Verein und einen kleinen monatlichen Beitrag helfen Sie uns sehr. Gerne übersenden wir Ihnen postalisch unseren Mitgliedsantrag. Kontaktieren Sie uns telefonisch oder per mail. Wir melden uns so schnell wie möglich zurück. 

Darüber hinaus helfen Sie auch, wenn Sie ihren Mitmenschen von unserer Initiative berichten oder unsere Homepage in den bekannten sozialen Netzwerken Facebook, Twitter etc. weiterempfehlen.

Über Ihre Unterstützung würden wir uns sehr freuen. Schreiben Sie uns eine mail, wir melden uns schnellstmöglich.