Assyrische, Kurdische, Arabische Frauen für den Aufbau des Demokratischen Konföderalismus

Vertreterinnen der Frauenbewegung aus Rojava/Nordsyrien berichten von der
demokratischen Selbstverwaltung

Am 17. Oktober um 18Uhr in der VHS Ravensberger Spinnerei

Am Mittwoch den 17.Oktober wird eine Frauendelegation aus der Demokratischen
Konföderation Nordsyrien Rojava aus erster Hand über die gesellschaftliche und
politische Situation dort, die Rolle der Frauen für den Aufbau frauenfördernder
politischer Strukturen und die Lage in den Camps für Flüchtlingsfamilien aus Afrin
berichten.

An diesem Abend werden
• die Sprecherin der Dachorganisation von Fraueninitiativen Kongreya Star, Avin
Sewaid,
• die Co-Vorsitzende der Verwaltung und Mitbegründerin der Union der
christlichen Assyrischen Frauen, Nazîra Goreya,
• sowie Khawla Alissa Alhammoud, Sprecherin des arabischen Frauenrats in
Rakka,
für politische Gespräche zur Verfügung stehen