Folter, Repression und Vertreibung in der Türkei

Die ärztliche Friedensorganisation IPPNW fordert die Bundesregierung auf, sich für alle aus politischen Gründen Verfolgten, Vertriebenen und Inhaftierten einzusetzen:

https://www.ippnw.de/startseite/artikel/de/folter-repression-und-vertreibung-i.html