[medico] Zivilgesellschaftliche Opposition in der Türkei kriminalisiert: Über 350 Vereine verboten

„Indem er den Menschen jede legale Möglichkeit des Widerspruchs nimmt, treibt Erdogan die Türkei auf seiner Flucht nach vorn in den Bürgerkrieg. Die Bundesregierung und die EU sind aufgefordert, alles zu tun, damit nicht ein weiteres Land in der Region in Brand gesetzt wird.
Dr. Thomas Seibert, Menschenrechtsreferent, medico international

http://www.presseportal.de/pm/14079/3481983